HaseBikes

Hasebikes, aus Waltrop im nördlichen Ruhrgebiet, produziert Spezialräder der Extraklasse für alle möglichen Gegebenheiten. Eine derartige Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten kann kaum ein Hersteller abdecken. Von der Familienkutsche, über den Kurvenflitzer, bis zum Handbike ist für jeden etwas dabei.

Kettwiesel: Der Trikeklassiker - mit und ohne Federung

TretsReh: sichere Fortbewegung mit dem Trike auch für die ganz Kleinen (Hilfsmittelnummer: 22.51.02.0060)

Trix: der kleine Bruder des Kettwiesel (Hilfsmittelnummer: 22.51.02.0059 )

Lepus: Kettwiesel mit deutlich höherer Sitzposition, zum bequemen Ein-und Aussteigen (Sitzhöhe einstellbaren von 57 bis 63 Zentimetern)

Handbike: sicher, schnell ,ergonomisch und mit Heckantrieb, der auch dann noch Traktion hat, wenn beim Frontantrieb der Mitbewerber nichts mehr geht

Pino: Das Transportwunder! Zwei Personen, egal ob groß oder klein & Urlaubsgepäck oder Einkauf ... wer kriegt das schon auf ein Fahrrad, das auch noch auf die halbe Größe zusammenlegbar ist.

Alle Räder bis auf das Trets, gibt es auch motorunterstützt. So wird der Fahrspass noch weiter gesteigert und die Runden können auch mit Handicap mal etwas größer ausfallen.

 

 

Min.-max. Körperlänge

Hasebikes Trigo: 1,40m - 2,00m

https://hasebikes.com/194-0-Liegerad-TRIGO.html

 

Hasebikes Kettwiesel: 1,40m - 2,00m

https://hasebikes.com/143-0-Liegerad-KETTWIESEL-EVO-STEPS.html

 

 

Mit Hilfsmittelnummer zur einfacheren Abrechnung mit der Krankenkasse

Hasebikes Trix: 1,25m - 1,90m

https://hasebikes.com/110-0-Reha-Dreirad-TRIX.html

 

Hasebikes Trets: 1,00m - 1,50m

https://hasebikes.com/103-0-Reha-Fahrrad-TRETS-REH.html

 

HP Velotechnik Gekko fx s: 1,15m - 1,80m

https://www.hpvelotechnik.com/produkte/gekko_fxs/index_d.html

von Admin (Kommentare: 0)

Zurück

Einen Kommentar schreiben